fbpx

Waschen à la Off-grid, Moosblüten-Essenz & Selbstliebe 🧺🧚‍♀️❤️

Newsletter_head

Heeeeello liebe Leser,

„Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heitren Stunden nur“… Genau so macht es auch unsere Solaranlage, was eigentlich tiptop funktioniert, aber leider liefert sie ein bisschen zu wenig Strom für eine Waschmaschine. Da das Waschen von Hand auf Dauer etwas mühselig ist, hat Sascha seinen inneren Daniel Düsentrieb walten lassen und hat aus einer ausrangierten, normalen Waschmaschine unsere nicht ganz so herkömmliche RödslyetWaschmaschine gebastelt – Waschmaschine & FitnessGerät in einem – so geht Waschen à la Off-grid 😅🚲💨💪

Waschmaschine_rodslyet
Waschmaschine_Antrieb

Haben wir euch denn eigentlich schonmal erzählt, dass unser Grundstück hier, den Namen «Rödslyet» trägt? Laut alten Dokumenten stammt dieser Name einerseits vom roten Moos, welches hier wächst „rödaktiga mossa“ und andererseits von der hiesigen Moor-Waldlandschaft „slylandet“ 🌲

Und ja, genau so ist es hier auch wirklich, eingebettet inmitten von zauberhaftem Moos, umgeben von Wald und Moor…💚

rotesMoos
Slylandet_

Moos ist eine märchenhafte und mystische Pflanze, so schön weich, farbenfroh und einladend. Da dürft ihr 3x raten wonach unsere „BlütenEssenzen-liebenden-Herzen“ geschrien haben – jaaa genau, nach einer Moosblüten-Essenz. Herrlich wie fein und klein die Blüten sind, und trotzdem kann man fast von blossem Auge die Feen darin tanzen sehen 😍

Moosblüte

Die Essenz der Moosblüte wirkt Herzöffnend und öffnet einem so auch den Zugang zu Flora & Fauna und all deren Bewohnern, einschliesslich den Natur- und Elementarwesen. Sie lässt uns die Welt wieder mit Kinderaugen sehen und unterstützt auch in der Arbeit mit dem inneren Kind. Mit der Moosblüten-Essenz wird Selbstliebe wieder gross geschrieben, sie befreit die Selbstliebe aus Nebel und Verschleierungen, bringt sie aus den Tiefen des Unterbewusstseins wieder hervor und verankert sie an der Oberfläche des Bewusstseins ❤️

Herzblume_klein

Wahre Selbstliebe hat nichts mit Arroganz oder Egoismus zu tun, sie ist der Kern des Seins. Selbstliebe geht über das Ich-mag-mich hinaus. Sie ist nicht aufgesetzt, sie macht dir nichts vor, sie zeigt dir das Prinzip der individuellen Existenz – es geht dabei um DICH, dein SEIN, dein ICH BIN, sowohl in der Materie wie auch in der feinstofflichen Dimension ✨

Aufrichtige, authentische Selbstliebe ist einfach da, sie existiert vom ersten Moment deines Lebens an. Oft wird sie dann überschattet von Täuschungen, Verletzungen, Schuldgefühlen oder Unterdrückungen. Wenn man die Selbstliebe dann „wiederhaben“ will, muss der Weg durch diesen aufgesetzen Schleier zuerst freigemacht werden, bis sie dann wieder deutlich da ist, frei und klar fühlbar – aber sie ist auf jeden Fall da – immer! Denn Selbstliebe kann dir niemand nehmen, aber auch niemand geben. Sie ist nur für dich selbst bestimmt und deshalb auch so heilend, weil sie aus dem Inneren deiner Selbst stammt.

Mit Hilfe unserer Fernbehandlungen und MondMischungen können wir dir dabei helfen, den Weg zu deiner wahren Selbstliebe wieder zu finden 💞

«Jeder ist dazu geschaffen König/Königin seiner Selbst zu sein»

Und da ja schliesslich auch jeder König, jede Königin in seinem/ihrem Reich etwas gutes zu Essen haben möchte, haben wir euch hier ein schön winterliches Rezept – passt gut zu Kaminfeuer, grossen KakaoTassen, Kerzenschein und Wollsocken – sprich zu einem ruhigen und gemütlichen Moment der Selbstliebe…: MondSchmiede-Muffins mit Preiselbeeren und Walnüssen 🧁

In dem Sinne wünschen wir euch einen königlichen Start in den Winter
verbleiben mit viel Liebe von der MondSchmiede 👑❄️

Patricia & Sascha 🌜❤️🌛

Newsletter_footer