Begleitung & Unterstützung von medizinischen Behandlungen

Es gibt Sachen, wo die Alternativmedizin an Ihre Grenzen stösst bzw. die Schulmedizin ganz einfach Priorität hat. z.B. Notfälle wie Frakturen, allgemein sobald eine OP erforderlich ist, extremer Blut- oder Flüssigkeitsverlust, Ungewissheit ob innere Verletzungen vorhanden sind, Kolik oder Schlundverstopfung beim Pferd, Magendrehung beim Hund etc.

Hier kann die Kinesiologie & Homöopathie aber unterstützend zu einer schnelleren und angenehmeren Genesung des gesamten Organismus beitragen.

z. B. nach einer Operation. Operationen sind massive Eingriffe in den Gesamtorganismus und haben meist grossen Einfluss auf das Meridiansystem. Oder nach einem Unfall. Bei einem Unfall sind meist sehr viele Emotionen mit eingebunden, der Schock sitzt tief, begleitet von Ängsten, was wiederum Auswirkungen auf den gesamten Organismus und das Meridiansystem hat. Mit unserer Arbeit helfen wir, solch tiefsitzende Emotionen zu verarbeiten und verhindern damit auch, dass sich z.B. ein psychisches Trauma verankert.

Begleitend zu der schulmedizinischen Behandlung, können wir auf diesem Weg dafür sorgen, dass sich Körper, Geist und Seele schneller erholen können und Mensch und Tier sich wieder wohl fühlen.

In allen Fällen ist eine Zusammenarbeit Hand in Hand mit den Ärzten und Tierärzten Gold wert!