Permakultur

Permakultur, MykoRemediation & die Welt der Elementarwesen

Für den sanften und achtsamen Umgang mit der Natur und allen Lebewesen.

Die Permakultur bildet, ähnlich wie das Myzel der Pilze, ein Netzwerk, ein Werkzeug, das altes und neues Wissen miteinander verknüpft. Es geht darum mit ihrer Hilfe, die Natur und alle Lebewesen in ihrer Ganzheit zu verstehen und zu verbinden.

Die Pilze bilden auch die Brücke zu dem was uns meist verborgen bleibt, dem unbekannten, dem mystischen. Die Fähigkeiten der Pilze zur Regeneration der Erde sind erstaunlich und finden in der MykoRemediation Anwendung. Gleichzeitig mag er uns auch mit der mystischen Welt der Elementarwesen verbinden.

Seit 2010 beschäftige mich mit verschiedensten Aspekten der Permakultur und habe bis heute schon an einer Vielfalt von Projekten im Team oder alleine geplant und umgesetzt. In diesen Jahren habe ich mich auch in ein paar Themen, wie der praktischen Anwendung der Permakultur, MykoRemediation, Bauen mit Lehm und von Rocket Mass Heatern spezialisiert.

Seit 2017 gebe ich das praktische Wissen mit Freude in Kursen, Workshops und Vorträgen weiter.

Zusammen mit Patricia bekamen auch die Welt der Elementarwesen mehr Beachtung in den Planungen.

Kurse 2019:
13.- 15. September 2019 - Hexenkunst & Nachtschatten, SonnenSchmiede, Huttwil