fbpx

Rezept: Kicherbert 🧀

Dies ist ein einfaches Rezept für die Herstellung einer pflanzlichen KäseAlternative auf Basis von Kichererbsen 🌱

Zutaten (ergibt ca. 3 Stück):

  • 250g weich gekochte Kichererbsen (entspricht ca. 125g getrockneten Kichererbsen)
    –> das Kochwasser der Kichererbsen kannst du als Eiweissersatz zum backen verwenden (sogenanntes Aquafaba, es lässt sich genau gleich aufschlagen wie Eiweiss)
  • 25g Kokosöl
  • 50g Kokosrahm oder Kokosmilch
  • 10g Edelhefe (wir verwenden hierzu die eigene getrocknete Hefe, die von der Herstellung von unserem Bier anfällt – falls du jedoch Hefe kaufst, raten wir zu Edelhefe und nicht zu handelsüblicher Bierhefe)
  • 3-7g Salz (je mehr Salz du dazu gibst, desto „rässer“ wird der Kicherbert)
  • 2-3 EL Wasser (ob und wieviel Wasser hängt etwas von den Kichererbsen und Kokosrahm/Kokosmilch ab – daher empfehlen wir, das Wasser erst dazuzugeben, wenn die Zutaten bereits einmal durchgemixt sind)
  • vegane Camembert Kulturen wie z.B. Penicillium Camemberti oder ganz einfach ein kleines Stück von einer gekauften veganen CamembertAlternative (ca. 15 – 20g. Hier musst du einfach darauf achten, dass es ein Produkt ist, welches mit Kulturen hergestellt worden ist und nicht einfach ein Block, welcher im Geschmack einem Camembert ähnlich ist)
    –> sobald du deinen eigenen Kicherbert hast, kannst du dann für die weitere Herstellung jeweils einfach ein Stück davon verwenden

Was du sonst noch brauchst:

  • Mixer
  • gläserne Form mit Deckel
  • Teigschaber
  • 3 Teller (in der grösser der Laibe) und 3 Tassen oder Schälchen, um die Laibe damit abzudecken (zur späteren Lagerung für den Reifeprozess eignet sich alternativ auch sowas wie ein Dampfgarkorb o.ä.)
  • Salz
  • sauberes Tuch
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten, bis auf die Kulturen oder das Stück von der veganen CamembertAlternative, in den Mixer geben und zu einer feinen, cremigen und klumpenfreien Masse vermixen. Die Masse sollte fest sein, etwas klebrig, aber doch gut formbar (wie ein weicher Mürbteig). Falls er noch etwas zu trocken ist, gibst du einfach nochmals etwas Wasser dazu
  2. Sobald die Masse die optimale Konstistenz erreicht hat, gibst du die Kulturen oder das Stück von der veganen CamembertAlternative dazu und mixt das Ganze nochmals gut durch
  3. Anschliessend gibst du die Masse in die gläserne Form und streichst sie mit dem Teigschaber glatt, sodass keine Luftblasen mehr in der Masse zurückbleiben.
Kicherbert-24h fermentieren
  1. Hast du das gemacht, deckst du die Form mit dem Deckel ab (den Deckel nur drauflegen und nicht fest verschliessen). So lässt du nun die Masse für 24h bei Raumtemperatur stehen -> darauf achten, dass du es nicht direktem Sonnenlicht aussetzt
  2. Nach diesen 24h nimmst du die Masse wieder aus der Form und formst daraus ca. 3 Runde Laibe.
Kicherbert-24h fermentieren
  1. Nun gibst du auf die 3 Teller jeweils eine dünne Schicht Salz, legst die Laibe darauf und bestreust sie mit ein wenig Salz. Danach deckst du die Laibe mit den Tassen oder Schälchen ab und lässt sie so ca. 2-3 Tage im Kühlschrank stehen. Während diesen 2-3 Tagen solltest du die Teller und Schälchen täglich auf Feuchtigkeit kontrollieren. Sollte sich Feuchtigkeit (Kondenswasser) gebildet haben, trocknest du das mit einem sauberen Tuch ab
  2. Nachdem die KicherbertLaibe 2-3 Tage so im Kühlschrank waren, wäschst du das Salz von den Tellern ab und legst die sauberen Teller mit Backpapier aus. Danach gibst du die Laibe auf das Backpapier, deckst sie wieder mit den Tassen oder Schälchen ab und stellst sie wieder in den Kühlschrank zurück.
Teller mit Salz bestreuen
Kicherbert-mit Salz bestreuen
  1. In den nächsten 12-14 Tagen wendest du die Laibe täglich. Und auch hier wieder; sollte sich Feuchtigkeit (Kondenswasser) gebildet haben, trocknest du das mit einem sauberen Tuch ab. Du wirst sehen, bereits nach wenigen Tagen werden sich die ersten weissen Stellen bilden. -> der Edelschimmel von dieser Kultur ist schneeweiss, kann bei den Stellen wo der Laib aufliegt etwas gelblich werden, aber alle anderen Farben sind hier nicht erwünscht und nicht mehr zum Verzehr geeignet
Kicherbert 7 Tage nach dem Mixen
So sieht der Kicherbert bereits nach einer Woche aus
Kicherbert 5 Tage später
…Kicherbert 5 Tage später
Kicherbert nach 2 1/2 Wochen
nach insgesamt 2 1/2 Wochen sieht er dann so aus.

👉 Nach diesen gesamthaft ca. 2-3 Wochen ist der Kicherbert im Prinzip fertig und du kannst ihn in Backpapier einwickeln und im Kühlschrank lagern oder einfach auch gerade essen 🙆‍♀️

Melde dich jederzeit bei uns, falls du noch Fragen zu diesem Rezept oder der gesamten Herstellung hast. Du kannst dich auch jederzeit an uns wenden, wenn du Fragen zur veganen Ernährung hast 💚