fbpx

Mondlichtessenzen

Unsere Mondlichtessenzen stellen wir eigens her. Es sind Blüten-, Pilz-, und Mineralessenzen, die durch einen Mondlicht-Auszug entstehen.

HZ8J8VNQ9yVeXgxExnwg_thumb_3b58
Auszug «rundblättrige Glockenblume»

Der Mond überträgt durch sein Licht und seine Energie reine, bedingungslose Liebe auf die Essenzen, was deren Wirkung verstärkt und bedeutend zur Genesung auf allen Ebenen beiträgt.

«LOVE HEALS»

Mother Moon

Mondlichtessenzen sind wunderbare Schwingungsmittel, d.h. ihre Schwingungen bringen Disharmonien zwischen Körper, Geist und Seele mit feinstofflichen Informationen wieder in Einklang. Es werden positive Energien aktiviert, wodurch auch gleichzeitig das Immunsystem und die körpereigenen Abwehrkräfe gestärkt werden. Somit können sie sowohl bei psychischen, wie auch bei physischen Problemen eingesetzt werden.

Als Schwingungsmittel wirken auch die Mondlichtessenzen auf Resonanz, was bedeutet, dass sie nur eine Wirkung entfalten, wenn der Organismus dasjenige Mittel wirklich braucht, ansonsten passiert nichts. Ebenfalls ist so eine Überdosierung oder Nebenwirkung ausgeschlossen.

Wie auch bei den Blütenessenzen, die durch die Einstrahlung des Sonnenlichts entstehen, enthalten die Mondlichtessenzen rein den energetischen Abdruck der Pflanze.