fbpx
kinesiologie
kinesiologie_mobile

Kinesiologie

Die Kinesiologie ermöglicht es, auf sanfte Art und Weise zur Gesundheit und zum Wohlbefinden von Tier und Mensch beizutragen. Zusammen mit der Homöopathie verbinden und vereinen wir zwei wichtige Bereiche aus der Alternativmedizin. Wir ergänzen unsere Arbeit Kinesiologie & Homöopathie mit unseren individuellen MondMischungen.

Was ist Kinesiologie ?

In der Kinesiologie werden mittels Muskeltests oder Tensor Energieblockaden im Körper aufgespürt und gelöst. Durch sogenannte Stärkungsmöglichkeiten werden die erspürten Energie-Ungleichgewichte wieder in Balance gebracht, körpereigene Selbstheilungskräfte werden aktiviert und zur Unterstützung und Erhaltung der Gesundheit eingesetzt.

In meiner Kinesiologie-Praktik wende ich die Grundsätze des Touch for Health an. Touch for Health ist eine Synthese aus östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Es verbindet Erkenntnisse der Chiropraktik, Akupressur, Ernährungswissenschaft und der Bewegungslehre (Kinesiologie). Touch for Health ist ein Weg der alle Ebenen erfasst und auf allen Ebenen wirkt: strukturell, emotional, chemisch, mental und energetisch.

Anwendungsgebiete

anwendung

Methoden

Bei meinen Behandlungen arbeite ich mit dem Tensor oder dem kinesiologischen Selbsttest. Das kinesiologische Testen gilt als natürliches Biofeedback des Körpers, der Gedanken, der Gefühle und der Energien. Es erlaubt einem so, eine wirklich individuell auf den Kunden abgestimmte Behandlung. Um eindeutige Testergebnisse zu bekommen, stelle ich Anhand von div. Vortests und Voraktivitäten sicher, dass das System des Patienten testbar ist, dessen Funktionskreis klar gewährleistet ist und somit das Feld für mich für die Behandlung offen ist. Bei den Fernbehandlungen teste ich anhand des Fotos oder als Surrogat über mich.

Zu den Stärkungsmöglichkeiten, die ich verwende, zählen vor allem energetische Arbeit wie Meridiane, Chakren, das Geben von Impulsen durch Berührung und manuelle Techniken wie z.B. Reflexpunkte (Neurolymphatische Massagepunkte, Neurovaskuläre Kontaktpunkte, Luo Punkte, Akupressurpunkte, Akupunkturpunkte) oder das massieren von Muskeln (Muskelursprung und Muskelansatz, Muskel ausstreichen). Bei den Fernbehandlungen verwende ich diese Stärkungsmöglichkeiten mental und/oder arbeite als Surrogat über mich.

Vorgehen

Ich teste jeweils über alle Ebenen. Das heisst ich suche in der Schwingungs-, Elektromagnetischen-, Chemisch/Mentalen-, Emotionalen- sowie der Strukturellen-Ebene nach Blockaden und löse die Blockaden auch mit Stärkungsmöglichkeiten aus all den Ebenen. Wichtig ist mir die gesamtheitliche Betrachtung.

Das Lösen einer Blockade kann eine andere Blockade freisetzen. So löse ich nach dem Zwiebelprinzip Schicht für Schicht, oder eben Blockade für Blockade bis keine mehr anzeigt. Während einer Behandlung zeigt der Organismus nur soviele Blockaden an, wie er auch fähig ist, auf einmal zu verarbeiten.