Weil du Liebe bist

Einleitung

„wenn aus dem Horchen ein Fühlen wird und aus dem Fühlen ein Träumen und aus den Träumen ein Sein – ein verzaubertes Sein…“

(San Graf)

Finde deine Selbstliebe mit Hilfe der MondSchmiede. Mit unserem Online-Kurs erhältst du in einem kleinen Paket eine Reise zu dir selbst. Diese Reise ist inspiriert von indianischen Grundgedanken und hawaiianischen HunaPrinzipien. Begleitet wird das Ganze von viel Liebe und der Magie des Mondes. Ergänzt werden die Module jeweils mit weiteren zauberhaften Sachen wie individuellen Übungen, Affirmationen, Rezepte, Meditation etc.

Wir möchten dir mit dieser Reise ein gutes Gefühl für dich vermitteln. Ein Gefühl, wie wenn man nach einem langen Tag in eine warme Badewanne steigt.

Da es sein kann, dass bei einer solchen Reise Emotionen hochkommen, die man nicht versteht oder womit man in erster Linie nicht zurecht kommt, ist bei jedem einzelnen Modul unser schriftlicher Support inbegriffen, wobei wir dir mit Rat, Tipps, spezifischen Übungen etc. unterstützend zur Seite stehen. So begleiten wir dich individuell bei deiner Reise und sind für dich da. Du gehst den Weg für dich, bist aber trotzdem nicht alleine.

Was nicht inbegriffen ist, sind kinesiologische & homöopathische Behandlungen oder MondMischungen.

Das 1. Modul ist für einen Zeitabschnitt von einer Woche gedacht, ist aber für einen ganzen Mondzyklus (1 Monat) freigeschaltet, damit kein Zeitdruck entsteht und zwischen den einzelnen Tagen auch Pausen platz haben. Zudem können so, alle von den separaten Kapiteln, den MondMomenten, Gebrauch machen.

Bewusst haben wir es für einen relativ kurzen Zeitraum gewählt, damit die Freude am Arbeiten mit und an sich selbst nicht verloren geht.

Zudem gilt – alles kann, nichts muss. Sollte dir also etwas widerstreben, lass es einfach weg, geh zum nächsten Punkt oder wiederhole nochmals die letzten Tage. Aber denke daran, dass manchmal gerade die sich „fies“ anfühlenden Stellen Schlüsselstellen sein können.

Wir sind da & freuen uns auf dich.

Weil Du Liebe Bist – Modul 1 >>